Samstag, 13. Mai 2017

Mohn-Gnocchi

Zutaten: 50 dag mehlige Erdäpfel, 3 dag Butter, 1,5 dag Mohn, 3 Dotter, 8 dag Speisestärke, Salz, Pfeffer; Mehl zum Bearbeiten. (Nach Wunsch zerlassene Butter und frische Majoranblättchen zum Servieren.)

Samstag, 6. Mai 2017

Rübliecken aka Karottenkuchen

Zutaten: Für den Teig: 12,5 dag geschälte Karotten, je 10 dag geriebene Mandeln und Haselnüsse, 2 Scheiben Zwieback, 1 schwach gehäufter EL Mehl, 1 TL Backpulver, 4Eier, 17,5 dag Zucker, 1 Prise Salz, 1 Pck. Vanillinzucker, 1/2 TL Zimt, 1 gehäufter EL Staubzucker. Für die Garnitur: 2,5 dag Marzipanrohmasse, rote und gelbe Lebensmittelfarbe, ein kleines Stück kandierte Angelika (Engelwurz). Für die Zuckerglasur: 10 dag Staubzucker, Saft 1/2 Zitrone.

Samstag, 29. April 2017

Brunch am 9. April 2017

Etwas verspätet die Fotos von den Vorbereitungen zum Brunch am 9. April 2017:






Zu sehen sind: Rüblikuchen, Nutellastern, Baguettes mit Weizenvollkornmehl, Lammkeule und ganz unten zusätzlich noch ein Germkuchen mit Marzipanfüllung (Bauart "Wespennest"), den ich so nicht mehr machen werde und eine Schüssel mit einer Creme aus Vanilleskyr, Himbeeren und Schlagobers.

Samstag, 8. April 2017

Marmorierte Mousse au Chocolat

Zutaten: Für die dunkle Mousse: : 1 ½ Tafeln Schokolade, zartbitter (150 g), 6 El starker Kaffee, 3 Eier (Gewichtskalsse 2), 1 El Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1/8 l Schlagobers.

Für die weiße Mousse: 3 Blatt Gelatine, 1 Tafel weiße Schokolade (100 g), 1(7 l Schlagobers, 1 El Arrak (ersatzweise Rum), 3 Eier (Gewichtsklasse 2), 1 P. Vanillezucker. Schokolade zum Verzieren.

Montag, 6. Februar 2017

Cassoulet de Castelnaudary

Zutaten: 1 kg weiße Bohnen (trocken), 3 Karotten, 2 Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen, 3 Gewürznelken, 1 Bouquet garni (= Kräuterbündel aus Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt), 200 g Tomatenpüree (oder stückige Tomaten), 1 kg Gänsefleisch, 1 kg Lammschulter, 8 Chipolatas (ersatzweise dünne Bratwürste), 150 g Saucisson à l'ail (Knoblauchwurst), 300 g gesurte (gepökelte) Schweinebrust (Bauchfleisch), 200 g frische Schweineschwarten, 200 g Gänse- oder Schweineschmalz (Anm: 50 g reichen locker aus!), 2 EL Mehl, 100 g Semmelbrösel, 1 l Weißwein, Salz, Pfeffer.

Samstag, 21. Januar 2017

Baguettes

Zutaten insgesamt: 1 kg Mehl (Type 550), 16 g Germ, 24 g Salz, 680-700 g Wasser. Davon für den Vorteig: 200 g Mehl, 200 g Wasser (20° C), 2 g Germ, 4 g Salz; für den Hauptteig: 800 g Mehl (Type 550), 20 g Salz, 14 g Germ, 406 g Vorteig, 480-500 g Wasser (kalt)

Samstag, 7. Januar 2017

Heringsalat (Familienrezept)

Zutaten (für 6-10 Portionen): 1 große Dose weiße Bohnen (EW 800 g) oder entsprechend getrocknete Bohnen, 1/2 kg Salaterdäpfel, 6-10 eingelegte Heringe (Russen), 150 g Erbsen (TK oder Dose), 3-5 Delikatessgurkerl, 1-2 säuerliche Äpfel (zb Boskop), 1 mittelgroße Zwiebel (oder Zwiebel aus dem Russenglas), Senf, Salz, Pfeffer, Essig, Öl, Schnittlauch, 5-10 Eier.