Mittwoch, 12. Dezember 2018

Achtstrangzopf

Eine Freundin hat gestern erwähnt, dass ihre Mutter ihre legendären Adventstriezel als Achtstrangzopf geflochten hat. Musste ich ausprobieren!

Frisch aus dem Ofen!

Samstag, 8. Dezember 2018

Striezel aus Topfenteig

Zutaten: 1 Ei, 50 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 70 g Butter (zerlassen), 120 g Topfen (20 % Fett), 200 g glattes Mehl, 2 TL Backpulver. Zum Fertigstellen: 1 EL Butter (zerlassen), 1 EL Vanillezucker (zum Bestreuen).

Donnerstag, 6. Dezember 2018

Sonntag, 2. Dezember 2018

Weihnachtsbäckerei - Dotter und Eiklar

Bei vielen Weihnachtskeksrezepten, vor allem bei Mürbteig, verwendet man vom Ei nur den Dotter. Andere (Windringe, Witwenküsse, Kokosbusserl, Pariserstangerl ...) bestehen überwiegend aus Eiklar.

Eiklar lässt sich sehr gut tiefkühlen und später aufgetaut oder angetaut verwenden, Dotter nicht ganz so (der bleibt nach dem Auftauen halbfest). Es ist daher raffiniert, mit den Mürbteigkeksrezepten zu beginnen und die übrig gebliebenen Eiklar einzeln in kleinen Behältern (Mini-Frischhaltedosen, Eiswürfelbehälter, Verpackungen von Streichkäse etc.) einzufrieren und später dann für die eiklarreichen Rezepte zu verwenden. Zum Schneeschlagen verwendet man das Eiklar am besten angetaut. (Der "Kern" sollte aber schon halbweich sein, sonst wird er von der Schneerute nicht zerdrückt, sondern durch die Küche geschleudert.)

Wenn man es eilig hat: Das tiefgekühlte Eiklar samt Behälter in warmes Wasser legen. (Nicht in heißes, Eiklar beginnt bei ca 62° zu stocken.)

Samstag, 1. Dezember 2018

Wie schält man Mandeln?

Mandeln ohne Haut ("weiße Mandeln") gibt es zwar fertig zu kaufen, aber die sind nicht nur teurer, sondern auch weniger haltbar als Mandeln in der braunen Schale ("brauen Mandeln"). Wie schält man also Mandeln? Indem man sie blanchiert. Dazu bringt man Wasser in einem kleinen Kochtopf zum kochen und gibt dann eine Handvoll Mandeln hinein. Noch einmal aufwallen lassen und durch ein Sieb abgießen.

Freitag, 30. November 2018

Pariserstangerl

14 dkg Zucker, 14 dkg geriebene Mandeln, 1 Eiklar wird vermengt, auf bezuckertem Brett ausgewalkt und mit einer Glasur aus 7 dkg Zucker, etwas Eiklar und Zitronensaft bestrichen, in Schnitten geteilt, aufs Blech gelegt, langsam übertrocknen.

Quelle: Tante Grete

Dienstag, 27. November 2018