Samstag, 8. April 2017

Marmorierte Mousse au Chocolat

Zutaten: Für die dunkle Mousse: : 1 ½ Tafeln Schokolade, zartbitter (150 g), 6 El starker Kaffee, 3 Eier (Gewichtskalsse 2), 1 El Zucker, 1 P. Vanillezucker, 1/8 l Schlagobers.

Für die weiße Mousse: 3 Blatt Gelatine, 1 Tafel weiße Schokolade (100 g), 1(7 l Schlagobers, 1 El Arrak (ersatzweise Rum), 3 Eier (Gewichtsklasse 2), 1 P. Vanillezucker. Schokolade zum Verzieren.


Zubereitung: Für die dunkle Mousse die Schokolade im Kaffee bei milder Hitze schmelzen lassen, dabei ständig umrühren. Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Die Schokolade unter Rühren nach und nach unter die Eicreme ziehen. Das Ganze so lange kühl stellen, bis es anfängt, fest zu werden. Eiweiß und Schlagobers getrennt steif schlagen. Zuerst das Obers, dann das Eiweiß vorsichtig unter die Creme ziehen.

Für die weiße Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade in Stücke brechen und mit der Hälfte des Schlagobers und dem Arrak in einem Topf bei milder Hitze schmelzen lassen, dabei umrühren. Die Eier trennen. Eigelt mit Vanillezucker und einem El warmem Wasser cremig aufschlagen. Die Gelatine ausdrücken, in der warmen Schokolade unter Rühren auflösen und die Mischung unter die Eicreme ziehen. Das Ganze so lange kühl stellen, bis es anfängt, fest zu werden. Das Eiweiß und das restliche Obers getrennt steif schlagen. Zuerst das Schlagobers, dann den Schnee vorsichtig unter die Creme ziehen.

Abwechselnd die weiße und die dunkle Mousse in vier bis fünf Schichten in eine Glasschüssel füllen, dann vorsichtig eine Gabel durch die Creme ziehen und kühl stellen. Kurz vom Servieren mit gehobelter Schokolade verzieren.

Bei 8 Portionen pro Portion 9 g Eiweiß, 26 g Fett, 25 g Kohlenhydrate. 386 kcal.

Quelle: Das Rezept stammt aus einer älteren Ausgabe von essen & trinken (1980er Jahre?). Meistens mache ich nur die dunkle Mousse au Chocolat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen